Forward-Darlehen – Vergleichen und Entscheiden

Forward-Darlehenanbieter finden

Vergleiche und Entscheidungen zur Anschlussfinanzierung mittels Forward-Darlehen
Vergleiche und Entscheidungen zur Anschlussfinanzierung mittels Forward-Darlehen

Sie haben sich bereits über die grundsätzlichen Möglichkeiten der Anschlussfinanzierung informiert und sind zu der Entscheidung gekommen, dass eine Zinssicherung mittels Forward-Darlehen für Sie eine interessante Option ist. In der zweiten Stufe geht es nun darum, eine gezielte Entscheidung hinsichtlich ihrer Anschlussfinanzierung zu treffen und einen geeigneten Finanzierungspartner zu finden.

Finanzierungspartner für Forward-Darlehen finden

Zunächst stellt sich die Frage, ob sie bei ihrem bisherigen Darlehensgeber bleiben wollen oder es sinnvoll ist zu einen neuen Darlehensgeber umzuschulden. Sofern Sie mit Ihrem bisherigen Kreditgeber zufrieden sind, sollten Sie dorthin einmal Kontakt aufnehmen und ein Vergleichsangebot für ein Forward-Darlehen anfordern. Der Abschluss der Anschlussfinanzierung bei dem bestehenden Kreditgeber ist die einfachste Form der Anschlussfinanzierung. Zum einen kennt ihr Kreditgeber Sie bereits. Zum anderen liegen auch die Grundbuchsicherheiten bereits bei vor. Eine Umschreibung ist mit gewissen Kosten verbunden, die bei einem Wechsel des Kreditgebers zunächst anfallen.

Wechsel des Finanzierungspartners oft sinnvoll

Trotz des zusätzlichen Aufwands und der zunächst anfallenden Kosten lohnt ein Wechsel des Finanzierungspartners aus wirtschaftlicher Sicht oft schon bei einem geringen Zinsunterschied. Nutzen Sie die Transparenz, welche in der heutigen Zeit zwischen den Anbieter herrscht: Sicher sind sie bereits frühzeitig bei Ihre erste Internetrecherche auf diverse Zinsvergleiche aufmerksam geworden. Hier erhalten Sie schnell einen ersten Überblick über aktuellen Zinssätze und mögliche Anbieter.

Hier eine Übersicht von Zinsvergleichen für Forward-Darlehen

Dabei ist zu unterscheiden zwischen Darlehensvermittlern und echten Darlehensgebern. Persönlich bevorzuge ich für einen Vergleich echte und bekannte Finanzierungspartner, da eine Immobilienfinanzierung über viele Jahre läuft und aus meiner Sicht eine echte Vertrauensfrage ist. Daher gibt, dass günstige Angebot ist nicht unbedingt das Beste. Beachten Sie auch die Sonderzahlungsmöglichkeiten bei dem Forward-Darlehen.

Nachdem Sie nun über die Finanzierungsrechner zwei bis drei passende Anbieter identifiziert haben, sollten Sie direkten Kontakt aufnehmen. Ihr tatsächlicher Zinssatz ist von einer Vielzahl individueller Faktoren abhängig. Lassen Sie sich von den Anbietern ausführlich beraten. Dazu ist nicht unbedingt ein Vor-Ort-Termin notwendig. Viele Anbieter nutzen das Telefon als Medium verbunden mit moderne Techniken im Internet um Finanzierungsfragen zu beantworten.
Die Entscheidung für Ihren künftigen Finanzierungspartner sollte dann anhand von drei Fragen getroffen werden:

 1. Lohnt sich ein Wechsel des Darlehensanbieters für mich?
2. Welche Forward-Konditionen passen für mich am besten?
3. Welcher Anbieter von Forward-Darlehen bietet für mich den besten Service? 

 

Welche Fragen beschäftigen Sie bei der Auswahl und Vorbereitung Ihres Forward-Darlehens. Teilen Sie mir ihre Wünsche, Fragen und Anmerkungen hier in den Kommentaren zu diesem Artikel gerne mit.

 

 

Unterlagen bei Darlehensbeantragung
Im Spotlight

Immobilienfinanzierung – Unterlagen und Tipps

von Forwardkredit Redaktion in Immobilienfinanzierung 0

Vorbereitung auf das Finanzierungsgespräch Der Bau oder Erwerb einer Immobilie ist für viele Menschen ein aufregendes Abenteuer. Schnell geht es hier um Annuitätendarlehen mit schwindelerregend hohen Beträgen. Daher werden die Kreditgeber verständlicherweise genau hinschauen, welche [...]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*